21.02.2011

Google Public Data Explorer - Die neue Dimension der Datenvisualisierung

Ich bin total erstaunt gewesen über den "neuen" Google Public Data Explorer. Die Idee dahinter: Wenn jemand grosse Mengen an Daten darstellen will, kann er/sie es auf den Server von Google uploaden und durch die Software darstellen lassen. Diese Darstellungen lassen sich dann (wie die untere) auf die eigene Homepage einbetten. Weitere stehen die Daten anderen Usern zum Durchforsten zur Verfügung. Bei dem Datenupload versucht Google den Datenschutz durch endlos lange Fragebogen zu gewährleisten. (link)



Das worüber ich wirklich begeistert bin sind die bereits vorhandenen Daten, wie zum Beispiel das bekannte OECD Factbook 2010. Die komplette Liste gibt es hier.....